Hotels in San Diego

Hotels in San Diego

San Diego ist eine Stadt, die viele Urlauber im Voraus für recht klein halten, ist sie im Vergleich zu Los Angeles, San Francisco und Las Vegas doch recht unbekannt, zumal die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf der Karte alle recht nah nebeneinander zu liegen scheinen. Doch natürlich täuscht dieser Eindruck enorm, denn auch wenn man die Innenstadt tatsächlich zu Fuß erkunden kann, so sind die Distanzen von Downtown nach SeaWorld oder vom Balboa Park zum Strand doch so groß, dass man immer auf ein Auto angewiesen ist und die Wahl des Hotels durchaus eine Rolle spielt. weiterlesen

Balboa Park bei gutem Wetter

Was ist die beste Reisezeit für San Diego?

Beinahe jedes Urlaubsziel auf der Welt hat seine ideale Reisezeit und so natürlich auch San Diego: Das Wetter – also Klima, Temperaturen und Niederschläge – spielen bei der Entscheidung für oder gegen einen Monat für die eigene Reise eine große Rolle, aber auch das Besucheraufkommen, damit verbunden die Preise und eventuelle Events sollte man bedenken, die für volle Straßen, ausgebuchte Hotels oder insgesamt eine untypische Atmosphäre in der Stadt sorgen können. Was manchmal interessant, manchmal aber auch enttäuschen sein kann. Darüber hinaus sollte man nicht den Fehler machen, von anderen Städten in Kalifornien auf die beste Reisezeit für San Diego schließen zu wollen, denn aufgrund der enormen Ausmaße des Bundesstaats im Südwesten der USA sowie aufgrund der sehr unterschiedlichen Regionen (Küste, Wüsten und Berge) kann man kein Pauschalurteil treffen, im Gegenteil: Das Klima in San Francisco beispielsweise ist gänzlich anders als hier, aber auch in der Nähe vom Yosemite National Park oder im Death Valley sieht es schon wieder ganz anders aus, obwohl all das noch zu Kalifornien zählt. Wenn überhaupt, dann lässt sich das Wetter am besten mit dem von Los Angeles vergleichen. Aber wie ist es denn nun genau? weiterlesen

San Diego Downtown

Einkaufen in San Diego

Weil viele Urlauber die Stadt vor ihrer USA-Reise kaum kennen, ist auch dieser kleine Fakt unbekannt: In San Diego kann man erstaunlich gut einkaufen – nämlich sogar besser als in Los Angeles und San Francisco, vielleicht sogar ähnlich gut wie in der Shopping-Metropole Las Vegas. Das hat gleich mehrere Gründe, denn es gibt mehrere großartige Shopping Center in der Stadt und ihrer unmittelbaren Umgebung, gleich zwei riesige Outlets lassen sich mit dem Auto in kurzer Zeit von hier aus erreichen, aber sogar im Stadtzentrum, also in Downtown, findet man zahlreiche Geschäfte, die man zu Fuß, fast wie in einer europäischen Großstadt, ansteuern kann. weiterlesen

San Diego Zoo

San Diego Zoo

San Diego ist eine auch für die Westküste der USA recht untypische Stadt, die so gar nicht in das Klischee einer gewöhnlichen US-Metropole passen will: Es gibt ein Stadtzentrum, das man zu Fuß wunderbar erkunden kann, eine rege Kneipenszene, die nicht zuletzt mit ihren eigens kreierten Bieren auffällt, es gibt eine lebhafte Küste mit sich in erstaunlich gutem Zustand befindenden Stränden – und neben dem großen Balboa Park, der den kulturellen Mittelpunkt von San Diego darstellt, findet man nicht etwa einen Vergnügungspark im Stile von Disneyland als Zentrum der Unterhaltung, sondern einen Zoo, wie man ihn auch aus Deutschland und dem restlichen Europa kennt. weiterlesen

Casa de Balboa

Balboa Park Sehenswürdigkeiten, Eintritt & Parken

Die wohl größte und bekannteste Sehenswürdigkeit von San Diego ist nicht etwa der Zoo oder SeaWorld (auch wenn viele US-Amerikaner das so zu sehen scheinen), sondern der Balboa Park: Eine riesige, wirklich riesige Grünanlage, die sich mitten in der Stadt befindet, nicht weit von Downtown entfernt. Der Vergleich mit dem Central Park in New York City liegt nahe und auch wenn es das nicht völlig trifft – dazu sind Lage, Ausstattung und Inhalt doch zu verschieden – kann man auf diese Weise in etwa einordnen, welchen Stellenwert der Balboa Park in der Großstadt im Süden von Kalifornien genießt. weiterlesen

Seaport Village

Seaport Village & USS Midway

Obwohl San Diego direkt an der Küste zum Pazifik liegt, ist das Stadtzentrum auf dem ersten Blick ein gutes Stück von eben jenem Meer entfernt, erreicht man – wenn man von Downtown aus gen Westen geht – doch zunächst die Bucht, in der sich auch die sehenswerte Insel Coronado befindet. Doch es muss ja nicht unbedingt der Ausblick aufs große, weite Meer sein, das man an der Küste sucht, denn auch auf Seite der Bucht gibt es gleich zwei sehr sehenswerte Attraktionen, die man auf einem Rundgang durch die Innenstadt unbedingt „mitnehmen“ sollte oder denen man sogar jeweils fast einen halben Tag widmen kann: Seaport Village und die USS Midway. weiterlesen

Flughafen San Diego

San Diego Flughafen: Eine Alternative zu LAX, SFO & LAS?

Wie jede Stadt im Westen der USA, die etwas auf sich hält, verfügt auch San Diego über einen eigenen Flughafen, der sich jedoch deutlich von den Airports in Los Angeles, San Francisco und Las Vegas unterscheidet – und das sowohl im Guten als auch im Schlechten. Wenn man eine Reise in den USA Südwesten unternimmt, mag man sich daher die Frage stellen, stellt SAN (so die offizielle Abkürzung) eine Alternative zu LAX, SFO und LAS dar, wenn man von Europa aus kommt? Oder sollte man doch besser auf einen der anderen genannten Flughäfen ausweichen? Lassen Sie uns Pro und Kontra gemeinsam abwägen und beginnen wir mit den Vorteilen! weiterlesen